Logo Arkturianische Schule

CHA'HA von Lyra, die heiligen Tempel von Atlantis IV - Meditation vom 27.06.2021

Meditation als Auszug des Offenen Treffens der Arkturianischen Schule vom 27.06.2021

AUCH WENN DU NICHT LIVE DABEI WARST, WIRKEN DIE ENERGIEN UND DIE UNTERSTÜTZUNG DER GEISTIGEN WELT LÄUFT ÄHNLICH AB WIE BEIM TREFFEN. (Live dabei zu sein kann jedoch noch einmal intensiver sein, denn da bestimmst du mit, wie das Kollektiv geformt wird.)
 
In diesem Video erlebst du eine sehr intensive Meditation, bei der im Live-Webinar 120 Menschenlichter dabei waren und zu einem Kollektiv verbunden wurden. Für diese hat noch einmal die 8-fache Anzahl an Helfern aus der lichten geistigen Welt mitgewirkt! Sie haben voller Liebe alles unter Führung der Arkturianer und von ADONAI ASHTAR SHERAN intensiv vorbereitet und sich dann zusammen mit ASHTAR, CHA'HA und deinem Schutzengel direkt bei dir, um dich herum aufgehalten, um dich bei deiner Meditation zu unterstützen.
 
Dieses Meditation schließt den Zyklus zum Thema "Die heiligen Kristall-Tempel von Atlantis" ab. Es ist die WICHTIGSTE Meditation, die die bisher von dir aufgenommenen Energien harmonisiert!
 
Die Reise zu den letzten drei atlantischen Tempeln startet über das ASHTAR-Schiff und wieder unter Führung von ADONAI ASHTAR SHERAN:
1. TEMPEL DER VERGANGENHEIT und des WISSENS mit drei atlantischen Tempel-Kristallen
 
2. TEMPEL DER GEGENWART und WEISHEIT /ERKENNTNIS mit drei atlantischen Tempel-Kristallen
 
3. TEMPEL DER ZUKUNFT und ALLUMFASSENDEN UNENDLICHKEIT mit drei atlantischen Tempel-Kristallen
 
Durch ASHTAR fand anschließend eine VERSCHMELZUNG aller bisher von dir aufgenommenen Tempel-Energien statt!
"Wenn du das Wissen aus der VERGANGENHEIT in deiner GEGENWART integrierst und dir vollständig der ZUKUNFT bewusst bist und doch in der Gegenwart verweilst, dann entsteht VOLLKOMMENHEIT - auch für ein Menschenlicht." Das ist deine Manifestationskraft!
 
Diese letzte Meditation ist wichtig für die Gleichgewicht der Energien. Bitte mache diese Meditation, um den Zyklus harmonisch abzuschließen.
 
~~~~
CHA'HA weilte als Abgesandte der Sternsysteme Lyra in unserem Sonnensystem und wurde von den Arkturianern gebeten, sich in die Schritte der Arkturianischen Schule einzubringen. Dort arbeitet die fortgeschrittene Pioniergruppe gerade mit der Lichtkraft vom Orion und darf sich demnächst auf die Mitwirkung von CHA'HA und den lyranischen Energien freuen.
CHA'HA versichterte freudig, sie hätte mit ADONAI ASHTAR SHERAN geübt, um schon jetzt durch den Botschafter Elias zu einem so großen Kollektiv der Teilnehmer am Offenen Treffen sprechen zu können!
 
Mit der Botschaft "Wir sind da!" begann CHA'HA von den Sternsystemen der Lyra, uns in den Herzen zu berühren und machte ihr Versprechen wahr, direkt durch den Botschafter Elias zu sprechen.
 
CHA'HA nahm jeden von uns mit auf ihr Lichtschiff. Sie übergab dem Schutzengel eines jeden Reisenden eine Goldene Kugel mit den Inhalt:
Erinnerung an deine Inkarnationen in den lyranischen Sternsystemen, Freude, Frohsinn, Liebe, Lebenslust - und die Freude von CHA'HA! Auf diese Weise konnte dein Schutzengel nach dem Ende der Reise diese Energien in dein physisches Sein einleiten.
 
Alle diese Energien wirken nun auf das Unterbewusstsein der Menschen um dich herum. Damit gibst du die Botschaft weiter dass die Lyraner da sind und sogar die Erinnerung an Inkarnationen im System Lyra werden weitergetragen.
 
Wir danken euch und den mehr als 1.000 anwesenden lichten Wesen, Sternenvölkern, Engeln!