Logo Arkturianische Schule

Die Sonne Arcturus

Die Völker der arcturianischen Sonne

Hier folgen Teile von Channelings, die ich empfangen durfte mit weiteren Informationen zur Sonne Arcturus, ihrem System und ihren Völkern, den MIA'NAA. Die Botschaften kommen zum Teil von LEIA und zu anderne Teilen von NA'RIAR und MOA'TA. LEIA war zu Beginn meine persönliche Betreuerin. NA'RIAR ist der Hüter und Wächter der Kristallbibliothek von Tomar und MOA'TA ist vom arkturianischen Rat beauftragter Kommunikator. In dieser Funktion ist MOA'TA mein Lehrer und Übermittler.

Ich bin sehr berührt von der Fülle an Informationen und Liebe, mit der all dies zu mir gelangt und dann über die Schritte der arkturianischen Schule zu den Menschen fließt.

Beginnen wir mit den Botschaften:

"Geliebtes Licht, unser System ist eurem Sonnensystem nicht unähnlich. Die Sonne Arcturus und sein Planetensystem befindet sich von der Erde aus gesehen in Richtung des Sternbildes Stier. Den Astronomen als Stern Arctur bekannt ist unser System Teil des Sternbildes Bärenhüter. Auch bei uns kreisen eine Reihe Planeten um eine Sonne, die Sonne Arctur oder Arcturus. Die meisten dieser Planeten tragen Leben in sehr vielfältiger Form, ganz ähnlich wie eure Planeten.

Arcturus

Die Sonne Arcturus Quelle: Wikipedia

Jedoch gibt es einige sehr deutliche Unterschiede. So tragen bei uns verschiedene Planeten, deren Bahnen um die Sonne Arcturus führen, Leben in gleichförmiger Art und Weise. Verglichen mit euch wäre es so, dass menschenähnliche Wesen auch auf der Venus, dem Mars und dem Merkur leben. (Dies tun sie auch, jedoch in anderen Schwingungsebenen).

Bei uns sind diese Völker nicht durch Schwingungsebenen und deren schützende Membranen voneinander getrennt, sondern mittlerweile vereint".

Die ANNUNAKI

"Ein Volk ist euch als ANNUNAKI aus alter Zeit bekannt, doch auch dieses Volk ist aufgestiegen und ist sich im Angesicht der Vergangenheit sehr bewusst und nun Teil der lichten Allianz, die um euren Planeten ist. Alle Völker, die annähernd gleich schwingen, sind vereint und tragen in sich liebende und nährende Kontakte, sowohl im Innen als auch im Außen.

Wir selbst nennen uns MIA'NAA. Diese Töne bedeuten in eurer Sprache "liebendes/lichtes Volk/Meer/Wesen"."

Vergebung und Versöhnung

Soweit die einzelnen Channelings. Die ANNUNAKI sind mir in der Vergangenheit oft begegnet, meist in Zusammenhang mit Erzählungen über DNA-Manipulationen oder der Unterwerfung der Erde. Ich habe gelernt, stets mein Augenmerk auf die lichte Seite zu legen und genau dazu lade ich dich - laden dich die Arkturianer ein.

Die ANNUNAKI sind Bestandteil unserer Schöpfung und damit uns tief verbunden, ganz unabhängig wie wir dazu stehen. Sie haben den Prozess, den wir gerade durchlaufen, bereits hinter sich und kennen all das, was für uns noch unbekannt ist. Sie sind Teil der arkturianischen Völker und als Teil dieser arcturianischen Völker nehmen sie innerhalb der Teams ihren Platz ein. Auch in den Teams auf den arcturianischen Lichtschiffen, die uns Menschen betreuen oder unseren Planeten energetisch in die neue Zeit führen.

All dies durfte ich erleben, als ich von den Arkturianern auf einen ihrer Planeten geführt wurde, um dort eine Vergebungs-Zeremonie zu erleben, mit mir als Abgesandter der Menschheit und den AMI'TAI, die einst die ANNUNAKI waren. Diese Vergebung auf allen Ebenen schaffte tiefen Frieden und ist ein wichtiger Schritt mutig und unbelastet in die Zukunft zu blicken.

Im Schritt AS12 der arkturianischen Schule reichen uns die, die einst die ANNUNAKI waren, die Hand der Versöhnung und entfernen alle evtl. aus der damaligen Zeit noch vorhandenen Veränderungen. Es ist ein sehr berührender Schritt, der jedem Menschenlicht hilft, aus dem Schatten der Vergangenheit auszutreten und sich dem zu widmen, was alleinig zählt: Die Liebe und das Licht!


Newsletter - Benachrichtungen

Wenn du bei neuen Informationen, Videos oder Terminen per E-Mail benachrichtigt werden möchtest, dann trage dich hier in den Newsletter ein!