Logo Arkturianische Schule

Die heilenden Frequenzen der Arkturianer

Die Arkturianer stellen uns auf vielen Wegen heilende, nährende, unterstützende Energien und Hilfsmittel zur Verfügung und ich möchte an dieser Stelle betonen, dass die arkturianische Schule nur einer von vielen Wegen und ich als Übermittler von Botschaften ebenfalls nur einer von vielen Menschen bin, die Informationen erhalten und für andere Menschen bereitstellen.

Nichts davon benötigst Du zwingend und doch sind die Energien so hilfreich und umfassend, dass ich eine eigene Seite dafür bereitstelle.

Dieser energetische Werkzeugkasten richtet sich gleichermaßen an Menschen, die für sich selbst wirken wie auch an die, die andere Menschen begleiten und betreuen. All diese Methoden erlernst Du im Laufe der Schritte, einzelne Elemente wie z.B. die arkturianische Licht-Kristalltechnik sind auch außerhalb der Schritte möglich.

Wenn Du Fragen zu den einzelnen Elementen hast, wende Dich gern über das Kontaktformular an mich!

Das Heilige Dreieck - arkturianisches Symbol

Das heilige Dreieck

Die arkturianische Licht-Kristall-Technik

Diese Technik ist eine Art Kammer oder Zylinder (- der arkturianischen Licht-Kristall-Technik), der entweder über Dich ausgebracht wird oder aber in den Du eintrittst. In diesem Zylinder werden Dir Energien übertragen, die entweder absichtslos dahin fließen, wo sie gebraucht werden oder aber von Deiner Aufmerksamkeit und Absicht gelenkt werden. Innerhalb der Schritte lernst Du diese Technik in AS1 und AS2 kennen. Da viele Menschen diese Technik einsetzen (möchten) ohne die Schritte zu gehen, gibt es hierfür ein eigenes SET, welches als MP3 oder CD verfügbar ist und zu wechselnden Terminen live bei Sofengo angeboten wird. Mehr dazu findest Du unter diesem Link: Die arkturianische Licht-Kristall-Technik.

Das heilige Dreieck

Das heilige Dreick ist ein Symbol für die Verankerung von drei elementaren Energien in Dir, die mit dem Schritt AS7 eingebettet wird. Ab diesem Moment bist Du sowohl in den Prozess der Entwicklung Deiner Heimat aktiv eingebunden als auch energetisch mit den arkturianischen Ebenen (hier der Tempel von Tomar) verbunden. Durch diese Einbettung wird Deine Lichtaufnahme erhöht und Du in den Strom der Energien geführt und damit ein kontinuierlicher Wachstumsprozess begonnen.

Die Aktivierung des heiligen Dreieck in Dir ist gleichsam der letzte Schritt der Grundlagen und ab diesem Zeitpunkt laden Dich die Arkturianer ein, Dich direkt führen zu lassen!

Das blaue arkturianische Licht

Das blaue arkturianische Licht ist ein transformierendes, nährendes, aber auch schützendes Licht. Zu Beginn Deiner Reisen richtet es Dich aus und schützt Dich gleichsam vor dem Eindringen nicht dienlicher Energien. In Schritt AS11 wirst Du in dieses Licht geweiht. In den folgenden Schritten lernst Du, wie Du mit Deinem Licht Bereiche / Orte in Deine Energie weihst und diese damit für die energetische Arbeit für Dich nutzbar machst.

Die Seelenkammer des Lichts

Dies ist ein besonderer Bereich im Kristall von Tomar, in den Du in Schritt AS15 eintrittst. Diese Kammer ist dafür da, Anteile Deines Lichts, die Du in Situationen, Leben, an Orten gelassen hast, zurückzurufen und wieder vollständig zu integrieren.

Das weiße arkturianische Licht

Das weiße arkturianische Licht ist ein stärkendes, liebendes Licht voller Absicht und Ausrichtung. In Schritt AS20 wirst Du in dieses Licht geweiht und lernst in den folgenden Schritten am Beispiel der Energiearbeit mit den Zeit-Energie-Linien, wie Du mit dem weißen und dem blauen Licht arbeitest. Gleichsam ist mit diesem Licht eine intensivere Weihung von Orten oder Räumen für die energetische Arbeit für Dich möglich.

Der Gottesstrahl

Der Gottesstrahl ist ein Energiestrahl, der sich aus einer Einbettung des weißen und blauen arkturianischen Lichts in Dein heiliges Dreieck zusammen mit einem goldenen Strahl, verbunden mit Deinem Seelenaspekt formt. Im Schritt AS26 wird dieser Strahl in Dir aktiviert und Du lernst damit zu wirken. Der Gottesstrahl ist ein sehr intensives energetisches Werkzeug, welches in der Lage ist bis in die Tiefe des physischen Körpers seine Wirkung zu entfalten.

Der göttliche Heilstrom

Der göttliche Heilstrom ist eine eigentlich vollständig universelle, alles durchdringende Energie. Innerhalb der Dualität ist sie jedoch nur sehr reduziert fühlbar und einsetzbar. Es bedingt eine hohes Bewusstsein und eine tiefe Absicht für die Verbindung mit dem göttlichen Heilstrom und das Wirken damit. Du wirst in Schritt AS37 in den göttlichen Heilstrom eingeweiht und tief mit diesem verbunden. In Schritt AS38 lernst Du, wie Du Deinen Gottestrahl mit dem göttlichen Heilstrom füllst und diesen damit zu anderen Menschen, Orten oder in Situationen trägst. Die Arkturianer werden Dich ab diesem Moment besonders dazu ermutigen, mit diesem Werkzeug für andere Menschen zu wirken.

Newsletter - Benachrichtungen

Wenn Du bei neuen Informationen, Videos oder Terminen per E-Mail benachrichtigt werden möchtest, dann trage Dich hier in den Newsletter ein!