Logo Arkturianische Schule

Die Hathoren

Die Meister des Ausgleichs

Die Hathoren stammen nicht aus diesem Universum. Vor langer Zeit, so heißt es in einem Buch von Tom Kenyon, sind die Hathoren gebeten worden, in unser Universum zu wechseln, um in ihrer herausragendsten Eigenschaft, dem Ausgleich, zu wirken. Und so kamen sie durch das Sirius-Tor in unser Universum und in unser Sonnensystem, um den Planeten Erde und die Menschheit beim Aufstieg ins Licht zu unterstützen.
Mit ihren ausgleichenden Energien wirken sie nun in der Allianz des Lichts gerne für uns.

Tom Kenyon hat sich in seinen Büchern und seiner Musik einige Male sehr den Hathoren gewidmet und wenn du hier tiefer gehen möchtest, so lege ich dir seine Werke sehr ans Herz. Darüber waren mir die Hathoren wohlbekannt, als sie mit mir in Kontakt traten.

Hathoren-Symbol

Symbol der Hathoren, die einst durch die ägyptische Göttin Hathor wirkten

Die Dimensionen der Venus

Seit sie in unserem Sonnensystem weilen, haben sie ihren Sitz auf der Venus - in einer anderen Dimension.
In der Arkturianischen Schule üben wir diese Art der Wahrnehmung und das Reisen in andere Dimensionen auch direkt auf der Venus:
In den Schritten AS 16-18 der Arkturianischen Schule tauchst du in die Mehrdimensionalität dieses Planeten ein!

Und so nahm ich die Hathoren das erste Mal tatsächlich bewusst auf der Venus wahr, als ich in dem Schritt AS18 die Dimenion gewechselt habe und dort aufeinmal baumlange Wesen waren. Viel größer als wir Menschen und durchscheinend.

Kontaktaufnahme mit den Hathoren

Im ausklingenden Jahr 2021, als der Anbeginn der Zeitenwende mehr und mehr für alle Menschen auf diesem Planeten fühlbar wurde, waren sie auf einmal da:
Zuerst hörte ich immer das Wort "Hathoren". Wenn neue Wesen Kontakt aufnehmen, dann kommt gern über ein bekanntes Wort der erste bewusste Kontakt zustande. Es war in der Vorbereitungszeit für das letzte Offene Treffen im Jahr 2021 und es schien, als wollten auch die Hathoren hier ihren Beitrag einbringen.

Sie sind sehr zurückhaltende und sanfte Wesen, die eingeladen werden wollen. Mit großer Achtsamkeit, Rücksicht wenden sie sich uns zu und du darfst deine Bitte direkt äußern, damit sie tätig werden.

Zwischen Lichtgestalt und baumlangen Körpern

Da saßen sie nun in meinem Wohnzimmer und ragten irgendwie unten und oben raus. Das sah komisch aus und ich fragte sie, ob sie sich auch kleiner machen könnten - dabei kam heraus, dass sie sich nur so zeigen, eigentlich sind sie Licht - wie eine Kugel Licht - etwas oval vielleicht: Sie sind Wesen, die keinen Körper haben.

Es waren drei Hathoren, die da kamen und natürlich fragte ich sie als allererstes nach ihren Namen. Wir Menschen wollen ja immer Namen haben um ein Wesen richtig anzusprechen (das ist eine bei den Lichtwesen durchaus bekannte Eigenschaft von uns Menschenlichtern). Ich bekam zur Antwort, dass die Töne ihrer Namen für mich unaussprechlich wären und ich möge sie der Einfachheit halber "1", "2" und "3" nennen.

1,2 und 3 blieben eine ganze Zeit lang, auch dies ist normal. Wenn ein oder mehrere Wesen durch mich wirken möchten oder durch mich sprechen - oder ich darf Botschaften aufnehmen, dann bedingt dies ein Einschwingen aufeinander. Dies braucht ein wenig Zeit im Vorfeld und in dieser Zeit darf ich mich als Mensch daran gewöhnen, dass da drei Hathoren in meinem Schlafzimmer sind, wenn ich ins Bett gehe und zu anderen Zeiten im Wohnzimmer ... Es ist dann wichtig, dass sie mich soweit erfassen und studieren, dass es ihnen möglich ist, Botschaften zu übermitteln, Bilder und Worte.

Die Botschaft der Hathoren

Unmittelbar vor dem Offenen Treffen am 28. November 2021 bekam ich dann übermittelt, klar und deutlich in Bildern, Sprache und gleichzeitigen Downloads, was beim Offenen Treffen geschehen sollte. Dieses Offene Treffen fand dann am 28.11.2021 statt und wurde der Rahmen für eine kraftvolle Meditation.

Die Energien berühren uns zurzeit an unseren Grundfesten. Sie spülen alles ans Licht: Urängste und vergangene Traumen. Emotionen können nun angesehen und geheilt werden. Durch die Lösung "alter" emotionaler Felder kann sich ein klareres, neues Selbstbild hin zur vollständigen Kraft entsprechend den eigenen Zielen, Wünschen etablieren.

Die Hathoren setzen dort ein. Ihre Botschaft:
"Heile dich selbst, heile die Emotionen - du heilst die Emotionen der Welt und du heilst die Welt gleich mit."

Meditation "Orchidum" und Initiation

Diese Methode heißt "Orchidum" und füllt ein Menschenlicht genau dort auf, wo im Körper das Urvertrauen sitzt und gleichsam die Urängste - ebenfalls mit dem Ziel - dass wir in dieser Zeit es besonders einfach haben in unserer Mitte und in der Liebe zu bleiben!

Die Orchidum-Meditation als Auszug vom Offenen Treffen kann ich dir nur empfehlen, um in deiner Mitte zu bleiben. Wenn du dich genährt fühlst und im Herzen bist, kannst du auf dieser Basis mit etwas mehr Abstand betrachten und entspannter mit allen Dingen umgehen.

Tom Kenyon beschrieb die Methode in seinem Buch und aus Sicht der Hathoren besteht keine Notwendigkeit einer neuen Erfindung, um die Wirkung zu erreichen.
Der Unterschied bei der Meditation vom Offenen Treffen besteht darin, dass die Hathoren bei jedem einzelnen Menschenlicht vor Ort sein werden und EINE INITIATION VORNEHMEN.
Nr. 1 und 2 werden über und unter dir sein und Nummer 3 vor dir...

Orchidee Blüte

Wirken der Hathoren innerhalb der Arkturianischen Schule

Im Frühjahr 2022 werden die Hathoren die Schritte der Arkturianischen Schule führen. (Sternenreisen-II). Nach dieser Zeit werde ich hier weitere Informationen bereitstellen!

Du möchtest selbst mit den Hathoren in Kontakt treten?

Vertraue deiner eigenen Wahrnehmung

Wenn du schon dabei bist, dich selbst zu entwickeln, deine Wahrnehmung, dein Bewusstsein auszudehnen, dann kannst du darum bitten, dass sich dir die Wesen vom Orion zeigen. Bitte z. B. vor dem Einschlafen darum, von ihnen geführt und unterrichtet zu werden. Sei offen für die Traumerinnerungen und lerne deiner eigenen Wahrnehmung auf allen Ebene zu vertrauen: Bilder, Gefühle, Töne...

Physischer Kontakt wird sich in den seltensten Fällen ergeben, denn es wäre ein sehr großer, mit vielen Gefahren verbundener, Aufwand für höherdimensionale Wesen, ihre Lichtkörper so weit zu verdichten, dass sie sich materialisieren.

Channeln für dich

Wenn du schon sehr oft versucht hast, Kontakt aufzunehmen und du dir unsicher bist, was du wahrnimmst, kannst du dich gerne an mich wenden. Ich kann dir helfen, den Kontakt zu deinen Freunden von anderen Sternenvölkern herzustellen und dir Botschaften zu übermitteln – so, wie ich das für die Arkturianischen Ebenen tue.

Lerne selbst zu channeln

Eine systematische Direktanleitung erhälst du im vierteiligen Seminar "Channeln lernen". Dabei entwickelst du das "Handwerkszeug", um Botschaften von den von dir gewünschten Wesenheiten z. B. vom Arkturus, von den Aufgestiegenen Meistern, Engelwesen oder deiner Seele selbst zu empfangen. Für das Seminar gibt es Life-Termine. Du kannst aber auch zu jeder Zeit die Videos ansehen bzw. das CD-Set im Shop erwerben.

Der liebevoll von den Arkturianern geführte Weg zur Bewusstseinsentwicklung

Möchtest du dich selbst auf allen Ebenen weiterentwickeln und dich an deine Zeit bei den Sternenvölkern erinnern, dann helfen dir die systematisch aufeinander aufbauenden Schritte der Arkturianischen Schule. Lerne von den Sirianern, den Akturianern, Pleijadiern, Lyranern, Antaranern und den Wesen vom Orion!
Aktiviere deine Erinnerungen, deine Errungenschaften aus deinen früheren Leben! Wenn du das hier liest, hast du wahrscheinlich schon einmal selbst unter ihnen gelebt.
Lerne:
  • ihre Heilweisen anzuwenden, lerne die Heilstrahlen das blaue, weiße, goldenene arkturianische Licht, den ZOA'TAR und MAHAN und für dich und andere zu nutzen (Arkturianer),
  • die drei Formen der Liebe (Plejadier),
  • die Arbeit mit den Zeit-Energie-Linien (Antaraner, MARIAN),
  • die Heilung aller 12 Schichten deines (Licht-)Körpers (Sirianer),
  • den Segen des EL'AN'RA anzuwenden und Manifestieren mit der Lichtkraft der Orionier,
  • die DNA heilen mit den Lyranern,
  • Lebenskraft (Chi, Prana) aufzunehmen mit der "Orchidum"-Technik der Hathoren,
  • durch das Sternentor zu reisen.
So kannst du mit den Schritten der Arkturianischen Schule starten:

Dein Start: AS1 Die Reise zu einem arkturianischen Lichtschiff

In dieser Meditation reist du zu einem Lichtschiff der Arkturianer und lernst deinen persönlichen Betreuer, deine persönliche Betreuerin kennen und empfängst die heilenden Licht-Kristall-Frequenzen des arkturianischen Heilungsteams.

Live als Webinar

Erlebe diesen ersten Schritt kostenlos live als geführte Meditation als Webinar bei Sofengo!

Jetzt zum Webinar anmelden

Videomitschnitt

Hier Video des ersten Schrittes anschauen

Jetzt probehören

Dieser Schritt besteht aus zwei Teilen, die du Dir jetzt hier laden und anhören kannst:

AS1 Willkommen
(MP3, 22 MByte, 12 Minuten)

AS1 Die Reise zu einem arkturianischen Lichtschiff
(MP3, 75 MByte, 38 Minuten)

Videomitschnitt /Probeschritt zuschicken lassen

Hier kannst du dir die Datei per E-Mail zuschicken lassen. Dann erhältst du das Skript dazu ebenfalls kostenlos.

Im Überblick: Drei Möglichkeiten, die Schritte des Lichts zu gehen

1. Schritte-Sets bestellen: Für die Schritte AS1-AS7 bestellst du das Grundlagenset. Du bist hiernach befähigt, eigenständig und intuitiv mit deiner arkturianischen Begleitung weiterzuarbeiten. Du kannst dich jedoch auch weiterhin durch die Schritte führen lassen und nacheinander alle weiteren Folge-Sets bestellen.

2. Bezug von Einzelschritten: Du lässt dich weiterhin in geführten Meditationen von den Arkturianern von einem Schritt zum nächsten leiten – bis zum derzeitig aktuellen Schritt (Monatlich kommt ein neuer "frisch gechannelter" Schritt in der "Pioniergruppe" hinzu.). Pro Monat erhältst du eine von dir festgelegte Anzahl von Schritten zugeschickt.

3. Teilnahme an Live-Gruppen: Auf der Online-Plattform Sofengo gehst du gemeinsam mit Gleichgesinnten nacheinander die Schritte des Lichts und erlebst dabei Elias beim Channeln. Du kannst im Chat Fragen stellen - bist aber selbst nicht im Video zu sehen. Das ist die intensivste Möglichkeit, die Schritte des Lichts zu gehen. Du buchst jeden Schritt einzeln.

Bonus: Sobald du Schritt 7 gebucht hast, erhältst du Zugang zur Austausch-Gruppe auf Telegram.

1. Die Sets für die "Schritte des Lichts"

Gefällt dir der erste kostenlose Probeschritt AS1 "Reise zu einem Arkturianischen Lichtschiff" und möchtest du tiefer einsteigen, dann kannst du mit dem Grundlagenset für die ersten sieben Schritte weitermachen:

Dieses Set (CD oder MP3) ist dein Einstieg in die arkturianischen Frequenzen und enthält die wichtigsten Grundlagen mit den Schritten AS1-AS7. Mit diesem Set erhältst du alles, was du benötigst, um in der Folge unabhängig von der Arkturianischen Schule eigenständig mit deinen arkturianischen Begleitern weiterarbeiten zu können.

Wählst du weiterhin den geführten und begleiteten Weg, kannst du nach dem Schritt AS7 die Folge-Sets bestellen oder du meldest dich für den monatlichen Bezug von Einzelschritten an.

Zu verschiedenen Zeitpunkten im Jahr starten die Live-Gruppen, die nacheinander gemeinsam per Video-Plattform die Schritte des Lichts geht. Das ist die intensivste Möglichkeit, die Schritte des Lichts zu gehen.

Grundlagenset bestellen:
 

Arcturianische Schule

2. Bezug von Einzelschritten

Beginne jetzt deinen arkturianischen Weg zur Bewusstseinentwicklung mit den Schritten des Lichts und lass dich durch die einzelnen Lernschritte führen. Mit deiner Anmeldung erhältst du die Schritte AS1-AS6 als Willkommenspaket zum Einstieg und dann jeweils monatlich folgend 1-4 Schritte - je nachdem, wie schnell du voranschreiten möchtest. Hast du bereits die Grundlagen vollzogen, so startest du mit Schritt AS8.

Monatlich kommt ein neuer "frisch gechannelter" Schritt in der Gruppe für die fortgeschrittenen "Pioniere" hinzu.

3. Livegruppen für die "Schritte des Lichts"

Zu verschiedenen Zeitpunkten im Jahr starten die Live-Gruppen, die gemeinsam per Video-Plattform nacheinander die Schritte des Lichts gehen. Das ist die intensivste Möglichkeit des Lernens und des Reisens!

Auf der Online-Plattform Sofengo triffst du dich mit Gleichgesinnten und erlebst dabei Elias beim Channeln. Du kannst im Chat Fragen stellen - bist aber selbst nicht im Video zu sehen. Du buchst jeden Schritt einzeln und folgst dem Gruppenrhythmus.

Es ist möglich, dass du die Schritte einzeln für dich beginnst und dann zum passenden Termin in eine Gruppe einsteigst, die dann genau bei diesem Schritt ist.

Arcturianische Schule

Newsletter - Benachrichtungen

Egal, ob die Arkturianer ein neues Seminar konzipiert haben, ein spannendes Video zur aktuellen Zeitqualität verbreitet werden soll oder eine neue Gruppe mit den Live-Schritten startet - du erfährst es zuerst und am ausführlichsten über den Newsletter! Melde dich am besten gleich an :-)
Vergangene Newsletter findest du im Archiv!
Bitte schreibe alle Buchstaben in deiner E-Mailadresse klein.