Logo Arkturianische Schule

HAN TAJA - Ich ehre dein Licht

Ich freue mich sehr, dass du hier bist und diese Worte liest. Seit vielen Jahren wirke ich nun als Botschafter der Arkturianer - einem außerirdischen Volk aus dem Sternsystem Arcturus und durfte so viele Informationen zu den Menschen bringen. Es ist ein tiefer Segen, der entstand aus dieser besonderen Zusammenarbeit mit den Außerirdischen, die geschieht, "um die Menschheit im Aufstieg zu unterstützen."

Wir stehen im Anbeginn der Zeitenwende und jedes Menschenlicht ist nun aufgerufen, mitzuwirken, die neue Erde entstehen zu lassen, die Schatten zu lieben und gehen zu lassen: Wir haben kraftvolle Unterstützung!
Nicht nur die lichten Wesenheiten sind bei uns. Es hat sich eine "Allianz des Lichts" gebildet, zu denen viele verschiedene außerirdische Sternenvölker gehören.

"Wir sind nicht allein", lautet die erste Botschaft und die zweite ist, "Vertraue, habe Mut und zeige dich in all deinem strahlenden Licht".

Kristall LOTUS-Neues Bewusstsein

Auf diesen Seiten findest du viele Informationen über die Arkturianer und meine "Lernschritte", die ich aufgezeichnet habe, damit andere Menschenlichter mir nachfolgen können. Mit diesen Lernschritten kannst du dem gleichen Weg folgen und dich auf diesem intensiven Weg von der "Arkturianischen Schule" begleiten lassen und / oder dein Bewusstsein über die vielen - teilweise kostenlosen - Seminare erweitern.

Ich wünsche dir viel Freude, tiefe Erinnerung, Kraft und Mut!

MIO'HA - Dankbarkeit

Rainer Elias

Lichtarbeit: Dein Weg zu Glück und Freiheit

Elias von der Arkturianischen Schule im Gespräch mit Hera am 06.09.2021


 

"Wie erhöhe ich meine Schwingung?"

Was braucht es in dieser herausfordernden Zeit, um der Menschheit und dem Planeten Mutter Erde SOLAVANA beim Aufstieg zu unterstützen? Wie erschaffen wir die Dinge um uns herum so, dass es allen Wesen gut geht?

  • Du bewirkst weniger, wenn du andere von deiner Meinung zu überzeugen versuchst:
    Das Überzeugen-Wollen verringert deine Schwingung und du erzeugst Widerstand auf der anderen Seite, wenn dort die Offenheit nicht da ist.
  • Du bewirkst wesentlich mehr in deiner Umgebung, wenn deine Schwingung hoch ist, auf andere ausstrahlt und sie nach dem Gesetz der Resonanz mit dir mitschwingen.
  • Deine Schwingung erhöht sich, wenn du dich aus dir selbst heraus glücklich fühlst.
Wie du dir Glücklichsein kreieren kannst - darüber erfährst du viel in diesem Video.

Hilfe bekommst du z. B. über die lichten Allianzen der Sternenvölker, die uns aus tiefster Liebe zur Seite stehen. Da wir alle Eins sind, wissen sie nur zu gut, dass Hilfe immer allen Wesen zugute kommt - nicht nur dem, dem geholfen wird.

In Kooperation über die Allianz des Lichts arbeiten Arkturianer, Antaraner, Plejadier, Sirianer... unermüdlich so sehr daran, dass wir uns entwickeln. Die Außerirdischen sind zu Tausenden hier im Sonnensystem, investieren ihre Energie - und jedes Volk mit einem eigenen Anteil - z. B. in die aufeinander aufbauenden Schritte der "Arkturianischen Schule", um uns wachsen zu lassen.

"Wie bekomme ich Hilfe von den Außerirdischen / Arkturianern?"

Sobald du deine Erlaubnis gibst, du deinen Wunsch als Bitte dazu ausdrücklich äußerst, helfen sie dir! Denn sie berücksichtigen immer den freien Willen und tun das nicht ungebeten.
Du kannst sicher sein, dass sie dich wahrnehmen und bei dir im Raum sind - oft ist es sogar ein alter Freund oder deine arkturianischen Eltern.
JEDER Mensch kann lernen, sie wahrzunehmen und mit ihnen zu kommunizieren.

Hast du arkturianische Wurzeln?

Lass mich dir an dieser Stelle einen ganz wichtigen Hinweis geben:
1. Es gibt keinen planetaren Ursprung für Menschenlichter.
Das heißt, du wurdest in keinem speziellen Sternensystem erschaffen - sondern von deinen kosmischen Ursprungseltern. Erst nach der Erschaffung und der Prägung von Grundfähigkeiten hattest du eine Erst-Inkarnation in einem der Sternsysteme, damit du dir weitere, speziell auf deinen Erschaffungsgrund abgestimmte Fähigkeiten aneignen und Erfahrungen machen konntest. Lies hierfür gerne die Hinweise zu dein Ursprung und deine Aufgabe.

2. Jedes Menschenlicht hatte im Laufe seiner Inkarnationen in einer bestimmten Art und Weise Kontakt mit den Arkturianern und anderen Sternenvölkern.
Wenn du dich vielleicht emotional eher z. B. zu den Sirianern hingezogen fühlst, dann bedeutet das, dass es momentan leichter für dich ist, Botschaften und Energien (Weckrufe!) der Sirianer zu empfangen oder dass die Grundschwingung dieses Sternenvolkes mit dir zurzeit stärker resoniert.

Hast du etwa eine besondere Resonanz z. B. den Plejadiern, dann kann dies bedeuten, dass Themen der (bedingten) Liebe derzeit "dran" sind in deinem Sein. Damit gibt es eine bestimmte Grundresonanz und über die kannst du erreicht werden. Das kann sich schnell ändern, wenn du in deiner Entwicklung an einer anderen Stelle bist, dann kannst du auch empfänglicher für andere Völker und deinen Inkarnationen dort sein.
Die VORAUSSETZUNGEN, deine jeweiligen Erinnerungen aktivieren zu können, sind jedoch sehr unterschiedlich, da sich die Sternenvölker nicht alle gleich stark mit ihrer Anwesenheit in unserem Sonnensystem engagieren.

SIS-Arkturianischer Rat

Zeichnung eines Wesens namens SIS vom Arkturianischen Rat. Die meistens Arkturianischen Rassen haben sehr wohl Haare am Kopf :-)
(Künstlerin: Maria Meza)

3. Systematische Bewußtseinsentwicklung als Basis für jeden Kontakt:
Ich empfehle deshalb auch Menschen, die sich eher zu anderen Völkern hingezogen fühlen, die systematisch aufeinander aufbauenden Schritte der Arkturianischen Schule zu gehen. Damit begibst du dich auf eine von den Arkturianern konzipierte Bewußtseinsreise, um mit ALL deinen Sternen-Eltern, -Freunden / -Gruppen in Kontakt zu kommen und deine Errungenschaften bewusst (wieder) in Besitz zu nehmen.
Mit anderen Worten: Über die Schritte der Arkturianischen Schule erhälst du das Handwerkszeug für den Kontakt mit allen Sternenwesen!

Fühlst auch du diese Verbindung?

• Aktiviere dein arkturianisches Wissen und deine Erinnerungen.
• Nutze die Heil- und Verjüngungstechniken vom Arkturus.
• Lerne von den Völkern der "Allianz des Lichts" (z. B. den Plejadiern, den Antaranern oder den Sirianern)
• Reise durch das Sternentor (Stargate).
• Erfahre, wie du von den Arkturianern auf die "Mission Erde" vorbereitet wurdest.

In geführten Meditationen trittst du das dir zustehende Erbe an und kommst so Schritt für Schritt in deine vollständige, allumfassende Kraft.

Dein arkturianisches Heilungsteam und dein persönlicher Betreuer erwarten dich auf dem Lichtschiff!

Die Offenen Treffen und Aktuelles Zeitgeschehen

Kostenlos, öffentlich und immer mit Live-Channelings!

Zum Ende nahezu eines jeden Monats hast du die Chance, einmal völlig unverbindlich und kostenlos reinzuschnuppen:

Die Offenen Treffen der Arkturianischen Schule sind öffentliche Live-Veranstaltungen, in denen du und deine Bedürfnisse als Lichtarbeiter in dieser herausfordernden Zeit im Mittelpunkt stehen. Außerirdische Wesen verschiedenster Sternenvölker der Allianz des Lichts stehen dafür bereit, sich unter Führung der Arkturianer in die Channelings und Meditationen einzubringen!
Ablauf:

  1. Infos zur aktuellen Zeitqualität
  2. Fragen und Antworten
  3. Live-Channeling und Meditation
Offenes Treffen der Arkturianischen Schule

Dein Start: AS1 Die Reise zu einem arkturianischen Lichtschiff

In dieser Meditation reist du zu einem Lichtschiff der Arkturianer und lernst deinen persönlichen Betreuer, deine persönliche Betreuerin kennen und empfängst die heilenden Licht-Kristall-Frequenzen des arkturianischen Heilungsteams.

Live als Webinar

Erlebe diesen ersten Schritt kostenlos live als geführte Meditation als Webinar bei Sofengo!

Jetzt zum Webinar anmelden

Videomitschnitt

Hier Video des ersten Schrittes anschauen

Jetzt probehören

Dieser Schritt besteht aus zwei Teilen, die du Dir jetzt hier laden und anhören kannst:

AS1 Willkommen
(MP3, 22 MByte, 12 Minuten)

AS1 Die Reise zu einem arkturianischen Lichtschiff
(MP3, 75 MByte, 38 Minuten)

Videomitschnitt /Probeschritt zuschicken lassen

Hier kannst du dir die Datei per E-Mail zuschicken lassen. Dann erhältst du das Skript dazu ebenfalls kostenlos.

Im Überblick: Drei Möglichkeiten, die Schritte des Lichts zu gehen

1. Schritte-Sets bestellen: Für die Schritte AS1-AS7 bestellst du das Grundlagenset. Du bist hiernach befähigt, eigenständig und intuitiv mit deiner arkturianischen Begleitung weiterzuarbeiten. Du kannst dich jedoch auch weiterhin durch die Schritte führen lassen und nacheinander alle weiteren Folge-Sets bestellen.

2. Bezug von Einzelschritten: Du lässt dich weiterhin in geführten Meditationen von den Arkturianern von einem Schritt zum nächsten leiten – bis zum derzeitig aktuellen Schritt (Monatlich kommt ein neuer "frisch gechannelter" Schritt in der "Pioniergruppe" hinzu.). Pro Monat erhältst du eine von dir festgelegte Anzahl von Schritten zugeschickt.

3. Teilnahme an Live-Gruppen: Auf der Online-Plattform Sofengo gehst du gemeinsam mit Gleichgesinnten nacheinander die Schritte des Lichts und erlebst dabei Elias beim Channeln. Du kannst im Chat Fragen stellen - bist aber selbst nicht im Video zu sehen. Das ist die intensivste Möglichkeit, die Schritte des Lichts zu gehen. Du buchst jeden Schritt einzeln.

Bonus: Sobald du Schritt 7 gebucht hast, erhältst du Zugang zur Austausch-Gruppe auf Telegram.

1. Die Sets für die "Schritte des Lichts"

Gefällt dir der erste kostenlose Probeschritt AS1 "Reise zu einem Arkturianischen Lichtschiff" und möchtest du tiefer einsteigen, dann kannst du mit dem Grundlagenset für die ersten sieben Schritte weitermachen:

Dieses Set (CD oder MP3) ist dein Einstieg in die arkturianischen Frequenzen und enthält die wichtigsten Grundlagen mit den Schritten AS1-AS7. Mit diesem Set erhältst du alles, was du benötigst, um in der Folge unabhängig von der Arkturianischen Schule eigenständig mit deinen arkturianischen Begleitern weiterarbeiten zu können.

Wählst du weiterhin den geführten und begleiteten Weg, kannst du nach dem Schritt AS7 die Folge-Sets bestellen oder du meldest dich für den monatlichen Bezug von Einzelschritten an.

Zu verschiedenen Zeitpunkten im Jahr starten die Live-Gruppen, die nacheinander gemeinsam per Video-Plattform die Schritte des Lichts geht. Das ist die intensivste Möglichkeit, die Schritte des Lichts zu gehen.

Grundlagenset bestellen:
 

Arcturianische Schule

2. Bezug von Einzelschritten

Beginne jetzt deinen arkturianischen Weg zur Bewusstseinentwicklung mit den Schritten des Lichts und lass dich durch die einzelnen Lernschritte führen. Mit deiner Anmeldung erhältst du die Schritte AS1-AS6 als Willkommenspaket zum Einstieg und dann jeweils monatlich folgend 1-4 Schritte - je nachdem, wie schnell du voranschreiten möchtest. Hast du bereits die Grundlagen vollzogen, so startest du mit Schritt AS8.

Monatlich kommt ein neuer "frisch gechannelter" Schritt in der Gruppe für die fortgeschrittenen "Pioniere" hinzu.

3. Livegruppen für die "Schritte des Lichts"

Zu verschiedenen Zeitpunkten im Jahr starten die Live-Gruppen, die gemeinsam per Video-Plattform nacheinander die Schritte des Lichts gehen. Das ist die intensivste Möglichkeit des Lernens und des Reisens!

Auf der Online-Plattform Sofengo triffst du dich mit Gleichgesinnten und erlebst dabei Elias beim Channeln. Du kannst im Chat Fragen stellen - bist aber selbst nicht im Video zu sehen. Du buchst jeden Schritt einzeln und folgst dem Gruppenrhythmus.

Es ist möglich, dass du die Schritte einzeln für dich beginnst und dann zum passenden Termin in eine Gruppe einsteigst, die dann genau bei diesem Schritt ist.

Arcturianische Schule

Newsletter - Benachrichtungen

Egal, ob die Arkturianer ein neues Seminar konzipiert haben, ein spannendes Video zur aktuellen Zeitqualität verbreitet werden soll oder eine neue Gruppe mit den Live-Schritten startet - du erfährst es zuerst und am ausführlichsten über den Newsletter! Melde dich am besten gleich an :-)
Vergangene Newsletter findest du im Archiv!
Bitte schreibe alle Buchstaben in deiner E-Mailadresse klein.