Logo Arkturianische Schule

Das MutterLicht AMAR'TAJ'HA und AMAR'TAJ'MAYEH

1. AMAR'TAJ'HA - Freie Anrufung Arkturianischer Heilenergien zur Regeneration und zum Schutz

Innerhalb des Offenen Treffens der Arkturianischen Schule vom 29.01.2023 überbrachte uns KE'TIREM vom Arkturianischen Rat die Funktionsweise der Anrufung des MutterLichts AMAR'TAJ'HA.
Dieses Mutterlicht steht für eine energetische Mütterliche Hülle, die besondere Wirkungsweisen hat. Sie überträgt die Energien

• der Regeneration
• der Geborgenheit
• des Vertrauens
• der Kraft
• der Ausrichtung und Anbindung

und wurde uns als Methodik übermittelt, mit der wir uns wieder aufladen und für die nächsten Aufgaben ausrichten können.

Die Anrufung ist jedem gestattet, dieses Wissen ist öffentlich und frei verfügbar.

Das arkturianische MutterLicht

Fühle dich geborgen wie in einem Kokon!

Ausgleich ohne Lichtkörpersymptome

AMAR'TAJ'HA erzeugt keine Schwingungserhöhung. Dies bedeutet, selbst bei häufiger Anwendung kann es keine Lichtkörpersymptome geben.
AMAR'TAJ'HA ist ein MutterLicht, ein energetischer "Kokon", der um dich gelegt wird. Sobald du darin verweilst, bist du beschützt, ein Stück weit aus den kollektiven Energien ausgetreten.

Die Wirkungsweise ist am Besten in einer Metapher erklärt:
Stelle wir vor, du kommst von einer anstrengenden, sehr langen Reise nach Hause. Du hast sehr viel getan, du hast sehr viel Energie von dir selbst in deine Aufgabe eingebracht. Nun kommst du heim, es ist warm und trocken, du bekommst Nahrung, Wärme, Liebe. Du wirst in die Arme geschlossen, darfst ankommen und für all dein Wohl ist gesorgt. Dies ist AMAR'TAJ'HA auf energetischer Ebene.

Die Anrufung - so oft du magst:

Die Anrufung dieses MutterLichts ist sehr einfach:
• Begebe dich in eine leichte innere Versammlung (bewusstes Atmen - vereinigtes Chakra).
• Rufe dir das Arkturianische Heilungsteam.
• Bitte darum, dass AMAR'TAJ'HA um dich gelegt wird.
- Übertragung -
• Bitte darum, dass sich das Arkturianische Heilungsteam zurückzieht.

Verweile mit Aufmerksamkeit

Verweile dann so lange darin, wie es dir beliebt.

Besonders effektiv ist dies über Nacht, wenn du dich zur Ruhe begibst.
Wenn du eintrittst in AMAR'TAJ'HA und beginnst, deine Aufmerksamkeit in andere Ebenen zu lenken, z. B. bei deiner Arbeit oder wenn du dein Heim verlässt, so wird das Arkturianische Heilungsteam AMAR'TAJ'HA von sich aus entfernen und sich zurückziehen. Es braucht keine Aufmerksamkeit, es braucht jedoch ein Verweilen, um darin zu bleiben.

Bitte vollziehe diese Anrufung nicht, wenn andere Dinge deine Aufmerksamkeit verlangen, z. B. wenn du mit dem Auto fährst oder eine Maschine bedienst.

Fragen und Antworten zu AMAR'TAJ'HA

Was ist der Unterschied zur Licht-Kristall-Technik?
Die Arkturianische Licht-Kristall-Technik kann sowohl auf Erden, als auch im Lichtschiff, im Tempel von Tomar, in der Kuppel des Tempels von Tomar und an vielen anderen Orten empfangen werden. Je nach Ort und Ausrichtung hat die Licht-Kristall-Technik verschiedene Zielsetzungen - verbindet jedoch stets Heilung mit Ausdehnung und Entwicklung.

AMAR'TAJ'HA ist ein MutterLicht, welches keine Energien der Ausdehnung und Entwicklung enthält, statt dessen sind vorwiegend die Energien der Kraft, Regeneration, Geborgenheit, Anbindung, ein Nähren auf sehr elementarer Basis enthalten. AMAR'TJ'HA wird da empfangen, wo ein Wesen in seiner Einheit ist - bei einem Menschen ist dies hier auf der Erde, weil du da innerhalb deines Körpers mit all deinen Energien ruhst.

Kann AMAR'TAJ'HA auch auf einem Lichtschiff empfangen werden?
Wenn du darum bittest, wird das Arkturianische Heilungsteam AMAR'TAJ'HA auch um dich legen, wenn du gerade auf einem Lichtschiff bist. Während deiner Reise bist du jedoch nicht mit all deinen Energien vereint, die Anwendung wird dann stets nur einen geringeren Teil ausmachen und bestimmte Elemente aussparen, die dem Zweck der Reise entgegenstehen. So ist es zum Beispiel nicht möglich, dir Ruhe und Erholung in Vollendung zu senden, weil du dann einschlafen würdest und dein Schutzengel deine reisenden Energien sofort gemeinsam mit deinem Betreuer zurück bringen würde.

Darf AMAR'TAJ'HA von jedem Menschen gerufen werden?
Ja, selbst wenn du noch keinerlei Kontakt zu den Arkturianern hast, so darfst du dir AMAR'TAJ'HA rufen. Du stellst den Kontakt unmittelbar durch die Anrufung des Arkturianischen Heilungsteams her und nach deiner Bitte wird AMAR'TAJ'HA um dich gelegt.

Sollte ich eine Meditation machen, bevor ich AMAR'TAJ'HA rufe?
Ja! Wenn du in eine kleine innere Versammlung gehst, eine kleine Zeit bewusstes Atmen vollziehst und dann vielleicht noch deine Chakren vereinst und ins goldene SAI'DA'SVA-Chakra führst (goldenes Herz-Chakra, Vereinigung all deiner Ströme in der Liebe deines Herzens), dann erreicht dich das Mutterlicht von AMAR'TAJ'HA viel intensiver und kann tiefer und nachhaltiger wirken.

Anrufung regenerierendes Mutterlicht AMAR'TAJ'HA

Kurzanleitung zur Anrufung im Video:

AMAR'TAJ'HA als Meditation

Im Rahmen des Offenen Treffen überbrachte KETI'REM diese Technik als Meditation. In dieser Meditation überbringt dir CHA'HA vom LYRA eine Segnungsperle der Liebe, während du verweilst. Dies ist eine ganz wunderbare Ergänzung dieser Technik und ich lade dich ein, dies über den Mitschnitt des Offenen Treffens vom 29.01.2023 zu vollziehen.

2. AMAR'TAJ'MAYEH - Das abschirmende Mutterlicht - Schutzmeditation (nicht nur) für die aktive Aufstiegsphase

Innerhalb des Offenen Treffens der Arkturianischen Schule vom 26.02.2023 überbrachten uns SIS und KE'TIREM vom Arkturianischen Rat die Anrufung des abschirmenden MutterLichts AMAR'TAJ'MAYEH.

Dieses abschirmende Mutterlicht fügt den Basisfunktionen von AMAR'TAJ'HA die Fähigkeit zu, dich vom

- mentalen kollektiven Feld und
- vom emotionalen kollektiven Feld

abzuschirmen. Es wurde uns als Methodik übermittelt, mit der wir uns zurückziehen und - mit unseren vom Kollektiv unabhängigen Gedanken und Gefühlen - für uns sein können.

Die Anrufung ist jedem gestattet, dieses Wissen ist öffentlich und frei verfügbar.

Das abschirmende arkturianische MutterLicht

Du bist geborgen und für dich

Mental und emotional abschirmen vom Kollektiv

AMAR'TAJ'HA und AMAR'TAJ'MAYEH erzeugen keine Schwingungserhöhung. Dies bedeutet, selbst bei häufiger Anwendung kann es keine Lichtkörpersymptome geben.

AMAR'TAJ'MAYEH ist ein abschirmendes MutterLicht, ein energetischer "Kokon", der um dich gelegt wird. Zusätzlich zu AMAR'TAJ'HA bist du hier aus dem kollektiven menschlichen Feld der Emotionen und der Gedanken abgeschirmt. Es ist ungefähr so, als wenn eine Membran dazwischen ist.

Die Wirkungsweise ist sehr einfach und dennoch sehr bemerkenswert - Stille, du bist für dich. Alles was jetzt noch an Gedanken oder Gefühlen ist in dir, kommt aus dir. Ein Verweilen ist jetzt noch inniger, mit dir selbst zu sein. Du kannst genau unterscheiden, was du bist und was nicht. Gleichsam ist diese Form eine sehr gute Vorbereitung für eine Energieeinleitung oder eine Arbeit mit deinen Inneren Ebenen.

Die Anrufung - so oft du magst:

Die Anrufung dieses abschirmenden MutterLichts ist sehr einfach:
• Begebe dich in eine leichte innere Versammlung (bewusstes Atmen - vereinigtes Chakra).
• Rufe dir das Arkturianische Heilungsteam.
• Bitte darum, dass AMAR'TAJ'MAYEH um dich gelegt wird.
- Übertragung -
• Bitte darum, dass sich das Arkturianische Heilungsteam zurückzieht.

Verweile mit Aufmerksamkeit

Verweile dann so lange darin, wie es dir beliebt.

Besonders effektiv ist dies über Nacht, wenn du dich zur Ruhe begibst.
Wenn du eintrittst in AMAR'TAJ'MAYEH und beginnst, deine Aufmerksamkeit in andere Ebenen zu lenken, z. B. bei deiner Arbeit oder wenn du dein Heim verlässt, so wird das Arkturianische Heilungsteam AMAR'TAJ'MAYEH von sich aus entfernen und sich zurückziehen. Es braucht keine Aufmerksamkeit, es braucht jedoch ein Verweilen, um darin zu bleiben.

Bitte vollziehe diese Anrufung nicht, wenn andere Dinge deine Aufmerksamkeit verlangen, z. B. wenn du mit dem Auto fährst oder eine Maschine bedienst.

Anrufung abschirmendes Mutterlicht AMAR'TAJ'MAYEH

Kurzanleitung zur Anrufung im Video:

AMAR'TAJ'MAYEH als Meditation

Im Rahmen des Offenen Treffen überbrachten SIS und KETI'REM diese Technik als Meditation. Dies ist eine ganz wunderbare Ergänzung des reinen Mutterlichts mit dieser Technik des Abschirmens aus dem Kollektiv und ich lade dich ein, dies über den Mitschnitt des Offenen Treffens vom 26.02.2023 zu vollziehen.

Ihr nutzt es in so vielfältigen Situationen - Herzensdank für euer Feedback:

"Ich wende beide MutterLichter täglich an und es ist wahrhaftig nährend und schützend. Ich teile es mit allen, die hier offen für sind." (Sonja S.)

"Das ist sehr zu empfehlen. Ich kann mit dieser Anwendung durch-bzw. gleich wieder einschlafen, obwohl ich gerade von starken Ängsten geplagt werde." (Andrusha)

"Ich war gestern mit meiner Familie beim Skifahren. Die Energien waren so heftig, dass ich mit starker Übelkeit zu kämpfen hatte. In der Gondel hatte ich große Bedenken. Ich habe dann das arkturianische Heilungsteam gerufen und um das arkturianische Mutterlicht AMAR‘TAJ‘HA gebeten. Es hat mir sehr geholfen und die Übelkeit war so gut wie verschwunden. Beim Skifahren war ich dann wieder raus aus dem Feld. Aber jedesmal, wenn ich den Vorgang im Sessellift oder der Gondel wiederholt habe, wurde es wieder besser. Danke danke danke, für diese wundervolle Methode. " (Christine A. K.)

"Unglaublich - ich war bei der Manuellen Therapie für meine Lendenwirbel und Muskeln und es tut immer so weh, heute habe ich die Akturianischen Heiler gerufen mich mit dem Mutterlicht zu begleiten und wenn sie dürfen zu helfen, damit der Therapeut die richtigen Stellen findet und dass die Schmerzen zum aushalten sind. Ja, ich habe sofort gespürt, dass die Arkturianer da waren und geholfen haben." (Lili M.)

"Das Mutterlicht AMARTAJHA habe ich heut sofort in unserem Reitstall angewendet. Es hat mich und meine Pferde wunderbar geschützt. So konnten sie mir deutlicher zeigen, was sie mir mitteilen wollten. (Ein Neuankömmling mußte ausführlich begrüßt werden.) und SIS hat sich mir mit ihrem Stirnband mit schillerndem Brillianten gezeigt. Nochmals vielen Dank." (Helga H.)


Newsletter - Anmeldung

Egal, ob die Arkturianer ein neues Seminar konzipiert haben, ein spannendes Video zur aktuellen Zeitqualität online ist, neue Angebote in den Shop gestellt worden sind oder eine neue Gruppe mit den Live-Schritten startet - du erfährst es zuerst und am ausführlichsten über den Newsletter!
Bitte schreibe alle Buchstaben in deiner E-Mailadresse klein.