Logo Arkturianische Schule

LIMGAAM - Wasser des Lebens


LIMGAAM - Wasser des Lebens

Beschreibung: 
Dieses Set ist etwas ganz Besonderes, denn LIMGAAM stammt direkt aus der heiligen göttlichen Quelle. Es kann sehr stark heilend sein und wirkt auf sehr vielen Ebenen. Die Grundenergie jedoch ist die Erneuerung. Das erste Mal wurde diese heilige Energie in der Zeitepoche Atlantis in den Hallen von Amenti von den Tempeltänzerinnen angewandt, um für die Menschen den körperlichen Aspekt zu erneuern, zu regenerieren, sodass sie den Planeten nicht verlassen mussten.

LIMGAAM - Wasser des Lebens

Beschreibung: 
Dieses Set ist etwas ganz Besonderes, denn LIMGAAM stammt direkt aus der heiligen göttlichen Quelle. Es kann sehr stark heilend sein und wirkt auf sehr vielen Ebenen. Die Grundenergie jedoch ist die Erneuerung. Das erste Mal wurde diese heilige Energie in der Zeitepoche Atlantis in den Hallen von Amenti von den Tempeltänzerinnen angewandt, um für die Menschen den körperlichen Aspekt zu erneuern, zu regenerieren, sodass sie den Planeten nicht verlassen mussten. In der Zeitepoche Avalon wurden die Priesterinnen und Priester nach Abschluss intensiver Prüfungen mit LIMGAAM getauft. In der Jetzt-Zeit ist es mir möglich, diese heilige Energie zu euch zu bringen. Man kann sie nicht einfach rufen. Es ist ein ganz besonderer energetischer Prozess in einem Ritual dafür nötig. Die Energetisierung ist besonders intensiv und zeitaufwändig. Es braucht so viel Kraft und Energie, wie ich für einen Walk-In aufbringe. Vielleicht könnt ihr erahnen, welch großartiges Geschenk dies für euch ist. LIMGAAM sollte immer mit Respekt und Achtsamkeit behandelt werden.

Im Set enthalten sind eine energetisierte Mandalascheibe zur Herstellung von LIMGAAM Wasser, ein energetisiertes Mandala für die Verbindung mit der LIMGAAM Energie, neun Engergieträger mit verschiedenen Wirkungsweisen, ein Booklet und eine CD.



Hinweise zur Artikelkennzeichnung

Alle genannten Preise verstehen sich inclusive 19% innerhalb Deutschlands. Jede Bestellung erfolgt unter Anerkennung der Allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen (AGB)